Empfehlungen für die Eltern bei der Vorbereitung zum Fotoshooting

Um zusätzliche Fragen zu vermeiden entschloss ich mich dazu, diesen Artikel zu schreiben.

Achtung! Bevor Sie Ihr Kind zum Fotoshooting „Ein Tag im Kindergarten“ anmelden, schauen Sie sich bitte mein Portfolio genau an. Falls Sie das Fotoshooting für Ihr Kind gebucht haben, bedeutet dies für mich, dass Sie mit meinem Stil, den Preisen und dieser Beschreibung einverstanden sind.

Das Ergebniss des Shootigs hängt von den Tätigkeiten ab, die an diesem Tag im Kindergarten stattfinden. Ich versuche die Kinder beim Spielen, Turnen, Spazieren, Rollenspiele u.ä. zu fotografieren. Es wäre perfekt, wenn die Erzieherinen und Kindergartenleitung bei der Organisation des Fotoshootings mitwirken könnten. Ein Hinweis der Eltern ist hier immer hilfreich.

Alle Einzelheiten sollten mit der Kindergartenleitung vom Auftraggeber des Shootings (meist Elternteil) durchgesprochen und mitorganisiert werden.

Zu den häufigsten Fragen der Eltern gehört die Frage: „Wie soll ich mein Kind auf das Fotoshooting vorbereiten?“

Die Kleidung sollte nicht zu festlich sein, sondern alltäglich und bequem, da die Kinder sich ganz viel bewegen werden. Natürlich soll die Kleidung sauber und gebügelt sein. Bitte vermeiden Sie bei der Kleidungauswahl zu viel weiße und bunte Farben. Die weiße farbe neigt zu Überbelichtung und bunte Farben ziehen zu viel Aufmerksamkeit an – Sie wollen doch Fotos von Ihren Kindern und nicht von deren Kleidung 😉 Sehr Vorteilhaft sieht auf den Fotos die Kleidung in Pastelltönen.